Fachbibliothek Mathematik


» Nutzung » Drucker, Kopierer
Symbol

Drucker, Kopierer

In der Fachbibliothek besteht die Möglichkeit zu drucken und zu kopieren. Beachten Sie bitte:

  • Verschwenden Sie nicht unnötig Papier und Toner.
  • Die Drucker und Kopierer sind für mathematische Inhalte gedacht.
  • Die Drucker in der Bibliothek dürfen nur von Mathematikstudenten der Universität Bonn und Mitglieder der mathematischen Institute in Bonn benutzt werden.
  • Wenn Sie etwas ausdrucken, nehmen Sie bitte die ausgedruckten Seiten mit und lassen Sie sie nicht beim Drucker liegen. Vergewissern Sie sich, dass der Drucker funktionstüchtig ist, bevor sie einen Druckauftrag losschicken.
  • Zum Kopieren vom Publikationen außerhalb der Bibliothek müssen diese erst entliehen werden. Nehmen Sie insbesondere bitte keine Bücher aus der Bibliothek mit zum Kopierer bei den Schließfächern, wenn Sie diese nicht entliehen haben.
  • Es ist in der Bibliothek grundsätzlich nicht erlaubt anstößige oder gesetzeswidrige Inhalte zu drucken oder zu kopieren sowie das Urheberrecht zu verletzen. Beachten Sie bitte die gültigen Rechtsvorschriften.

Drucker und Kopierer sind immer paarweise aufgestellt. Sie finden beides an den folgenden Standorten:

Standorte der Drucker
Name des Druckers Standort Beschränkungen
bib-theke Bibliothek, Ausleihtheke, Foyer nur über die vier benachbarten PC,
nur für Studenten der Mathematik und
Mitglieder der mathematischen Institute

Darüber hinaus stehen im Raum 2c eine Schneide- und eine Bindemaschine bereit, mit der Sie die Drucksachen entsprechend weiterverarbeiten können.

Zur Benutzung der Kopierer benötigen Sie eine Kopierkarte. Diese kann in der Abteilungsbibliothek MNL erworben werden. Alternativ können Mathematik-Studenten der Universität Bonn eine Kopierkarte kostenfrei beim Bibliotheksdienst ausleihen. Dazu muss ein gültiger Studentenausweis hinterlegt werden.

Falls Probleme auftreten, verfahren Sie bitte wie folgt:

  • Kein Papier (Drucker) Fragen Sie bitte den Bibliotheksdienst nach Papier. Er wird Ihnen ein Paket Papier mitgeben, mit welchem Sie den Vorratsbehälter des Druckers wieder auffüllen können.
  • Kein Papier (Kopierer) Die Kopierer werden regelmäßig mit neuem Papier aufgefüllt. Sollte dennoch einmal nicht ausreichend Papier vorhanden sein, versuchen Sie bitte ein anderes Papierfach auszuwählen oder benutzen Sie einen anderen Kopierer. Verständigen Sie anschließend bitte den Bibliotheksdienst.
  • Kopierkarte leer (Kopierer) Falls die beim Bibliotheksdienst ausgeliehen Kopierkarte leer ist, so tauschen Sie die leer Kopierkarte beim Bibliotheksdienst gegen eine neue aus. Wenn auch die anderen Kopierkarten leer sind, können Sie nicht weiter kopieren.
  • Toner leer (Drucker/Kopierer) Bitte sagen Sie dem Bibliotheksdienst bescheid und benutzen Sie dann einen anderen Drucker/Kopierer. Der Toner wird dann innerhalb der nächsten Tage aufgefüllt.
  • Kopierer reagiert nicht/befindet sich im Schlafmodus (Kopierer) Sie können den Kopierer aufwecken, indem sie die Taste rechts oben im Bedienfeld drücken. (Diese Taste besitzt bei den unterschiedlichen Kopierern der Bibliothek unterschiedliche Beschriftungen.)
  • Druckauftrag abbrechen (Drucker) Warten Sie bitte, bis der Drucker mit der Bearbeitung des Druckauftrages anfängt. Dann drücken Sie den roten Knopf im Bedienfeld des Druckers, und bestätigen Sie dann mit dem Ok-Knopf. Der Druckauftrag wird umgehend gelöscht.
  • Papierstau (Drucker/Kopierer) Es ist nicht zu vermeiden, dass es hin und wieder zu einem Papierstau kommt. Sie können selbstständig versuchen den Papierstau vorsichtig zu entfernen. Achten Sie dabei jedoch unbedingt darauf, dass sie keine Gewalt anwenden und nichts am Gerät zerstören. Bitten Sie im Zweifelsfall den Bibliotheksdienst Ihnen zu helfen.
  • Gedruckte Seiten sind leer/sehen nicht wie das Original aus (Drucker) Mögliche Ursachen für dieses Problem sind vielfältig. Es kann insbesondere bei ausländischen Zeichensätzen auftreten und kann in diesem Fall nicht behoben werden.
  • Unbekanntes Problem (Drucker/Kopierer) Bitte sagen Sie dem Bibliotheksdienst bescheid. Er wird versuchen Ihnen zu helfen.

(c) Fachbibliothek Mathematik der Universität Bonn